Die Website hilft, Christsein zu verstehen. - Christsein verstehen

verstehen
Theologische Einsichten für ein gutes Leben
Christsein
Christsein
verstehen
Theologische Einsichten für ein gutes Leben
Christsein
verstehen
Theologische Einsichten für ein gutes Leben
Christsein
verstehen
Theologische Einsichten für ein gutes Leben
Direkt zum Seiteninhalt
Dein Wunschthema - mein Blogbeitrag

Du kannst mir dein Wunschthema mitteilen! Es sollte um etwas gehen, was dir für deinen Glauben wichtig und/oder fraglich ist. Das Thema sollte nicht zu speziell und auch nicht rein kirchen- oder religionsgeschichtlich sein. Ich werde versuchen, dazu etwas zu schreiben.



In meinem Buch
Versöhnte Welt
Wie wir Jesu Tod "für uns"
verstehen können
erkläre ich, was Jesu Tod am Kreuz eigentlich mit der Versöhnung der Welt und der Vergebung von Sünden zu tun hat.
Weitere Informationen und Leseproben findest du hier.
Das Schwarzweiß-Foto zeigt vor schwarzem Hintergrund zwei Männerhände. Die Arme sind bis an die Handwurzeln behaart, die Hände sind ineinandergelegt und halten einen Rosenkranz. Vorne hängt das Kreuz herunter, und die Hände lassen die Perlen des Rosenkranzes durch die Finger gleiten.
T h e o l o g i e   a k t u e l l
Ein christlicher, weiser Mann
Klaus Straßburg | 23/01/2021

Was zeichnet einen weisen Christen aus? Was kann ein solcher Mensch bewirken? Woher bezieht er seine Kraft?

Er bekennt sich als katholischer Christ und ist ein regelmäßiger Kirchgänger. Einen Rosenkranz trägt er wohl immer bei sich. Manchmal betet er ihn sogar in der Öffentlichkeit. Er ist fast 80 Jahre alt, und wenn er spricht, langsam, dann wägt er ...
Hiervon gibt es keinen Podcast.
Das Foto zeigt ein Sofa mit einem Stoffbezug in den Farben Rot und Violett, wahrscheinlich von einem violetten Licht angestrahlt. Es ist ein älteres, gemütliches Sofa mit zwei Kissen. Das Sofa ist schräg von der Seite her abgebildet und nicht ganz zu sehen. Im Hintergrund ist ein Tisch mit einer Lampe darauf und die Ecke eines Bücherschrankes zu sehen. Im Vordergrund schläft auf dem Sofa eine Katze, die sich zusammengerollt hat und deren Fell im Licht der violetten Lampe ebenfalls violett schimmert. Alles sieht sehr gemütlich und heimelig aus.
P l a u d e r e i   a u f ' m   S o f a
Wer oder was ist Gott?
Klaus Straßburg | 19/01/2021

Was meinen wir eigentlich, wenn wir von Gott reden? Wie kann man unkompliziert beschreiben, was das Wort Gott meint?

Ehrlich, ich habe einen ganzen Tag lang überlegt, wie ich diese neue Rubrik nennen soll. Hier will ich locker und unkompliziert über Gott und die Welt plaudern. Ich habe unendlich viele Namen für die Rubrik notiert und wieder verworfen. Keiner ...
Hier kannst du den Podcast hören (fast wortgleich mit dem Artikel):
Das Foto zeigt von oben fotografiert ein auf dem Rücken liegendes Kleinkind im weißen Pyjama mit grauen Streifen. Das Kind liegt auf einer pinkfarbenen Decke mit kleinen weißen Punkten. Die Beine sind gespreizt und die Arme vom Körper weggestreckt. Im Mund hat das Kind einen hellblauen Schnuller. Die Haare sind hellbraun.
T h e o l o g i e   m e d i t a t i v
Vom Lassen
Klaus Straßburg | 15/01/2021

Welche Bedeutung hat das Lassen, die Passivität, für den Glauben? Was bedeutet es, im Glauben frei zu sein?

Was ich loslassen möchte
etwas aus mir machen
etwas erreichen
etwas bedeuten
besser sein
schneller sein ...
Hiervon gibt es keinen Podcast.
Das Foto zeigt den Innenraum einer Kirchenruine mit dem Blick auf den Altarraum. Einen Altar gibt es aber nicht, nur ein großes Holzkreuz hängt an der Wand. Die Wände sind nicht verputzt und mit Graffities versehen. Die Fenster scheinen kein Glas zu haben. Es gibt keinen Fußboden und keine Bänke, Pflasterstein liegen herum. Alles sieht aus wie eine nicht fertig gewordene Baustelle. Vorne im Altarraum sind links und rechts zwei Zeichnungen von Personen mit Heiligenschein.
T h e o l o g i e   z u m   W e i t e r d e n k e n
Hat die Kirchen-Bruchbude eine Zukunft?
Klaus Straßburg | 13/01/2021

Was stimmt nicht mit der evangelischen Kirche? Welche Wege könnten aus der Krise führen? Warum ist Erneuerung so schwer?

Die Diskussion um die Zukunft der Kirche wird schon seit Jahrzehnten geführt. Im Dezember erschienen nun in der Zeitschrift theologische beiträge die kontroversen Aufsätze von zwei evangelischen Theologieprofessoren zum Thema: ...
Hiervon gibt es keinen Podcast.
Das Foto zeigt einen Mann von hinten, der auf einer geraden Straße joggt. Nur seine kurze schwarze Turnhose, seine nackten Beine und seine Turnschuhe sind zu sehen. Er läuft auf einer asphaltierten Straße links neben dem Mittelstreifen. Die Straße geht schnurstracks geradeaus, ihr Ende ist nicht zu erkennen. Neben der Straße ist ein menschenleeres Gelände mit öder, brauner Vegetation. Der Jogger ist vollkommen allein. Der Himmel ist bewölkt, nur an wenigen wolkenfreien Stellen scheint etwas Blau hindurch.
T h e o l o g i e   t o   g o
Hauptsache gesund?
Klaus Straßburg | 08/01/2021

Was kennzeichnet ein erfülltes Leben? Welche Bedeutung hat dabei die Gesundheit? Gibt es etwas Wichtigeres als sie?

„Hauptsache gesund, Herr Pastor!" Diesen Satz habe ich unzählige Male gehört. Er war immer damit verbunden, dass man von mir selbstverständlich Zustimmung erwartete. Dabei hatte ich bei diesem Satz immer ein ungutes Gefühl in ...
Hiervon gibt es keinen Podcast.
Das Foto zeigt einen muskulösen Mann, der finster dreinblickt. Sein Oberkörper ist nackt, und man sieht seine Muskeln. Er hat eine Glatze und trägt in der rechten Hand ein Schwert. Seine linke Brust, die Schulter und der Oberarm sind tätowiert. Der Hintergrund ist dunkel und von unten zieht grauer Nebel auf.
T h e o l o g i e   a k t u e l l
Falsches Vertrauen
Klaus Straßburg | 03/01/2021

Was sind echtes und unechtes, falsches Gottvertrauen? Wodurch kann falsches Gottvertrauen entstehen?

Nach einem Bericht des WDR und anderer Medien wurde gestern Abend in Herford ein freikirchlicher Gottesdienst mit über 100 Teilnehmenden von der Polizei aufgelöst. Die Gottesdienstbesucher*innen haben offenbar keine Mund-Nasen-Bedeckung ...

Hiervon gibt es keinen Podcast.
Das Schwarzweißfoto zeigt ein Bahngleis, das in gerader Linie direkt zum Eingang eines Vernichtungslagers führt. Im Vordergrund ist eine Weiche zu sehen, die nach links ausschert. Das Vernichtungslager im Hintergrund ist nur unscharf abgebildet.
T h e o l o g i e   t o   g o
Auschwitz und Glaube
Klaus Straßburg | 01/01/2021

Kann man nach Auschwitz noch an Gottes Liebe glauben? Sollte man, wenn man an Auschwitz denkt, zuerst von Gott reden?

Beim Aufräumen fand ich heute einen Artikel der Zeitschrift Publik-Forum aus dem Jahr 1996, den ich mir kopiert hatte. Darin ging es auch um das Thema "Theologie nach Auschwitz". Das hat mich zu folgenden Überlegungen ...

Hiervon gibt es keinen Podcast.
Das Foto zeigt eine Taschenuhr mit weißem Ziffernblatt, schwarzen römischen Zahlen und schwarzen verzierten Zeigern. An der Uhr ist ein goldfarbenes Kettchen befestigt. Die Uhr liegt im Sand und ist zu einem Drittel im Sand versunken. Die oberen zwei Drittel der Uhr und das Kettchen ragen aus dem Sand heraus.
T h e o l o g i e   k o m p a k t
Das Ziel der Zeit
Klaus Straßburg | 30/12/2020

Was kann christlicher Glaube über die Zeit sagen? Was bedeutet Gottes Eingehen in die Zeit? Wie können wir mit der Zeit umgehen?

Wenn wir vor dem neuen Jahr stehen, dann stehen wir vor geschenkter Zeit. Dass wir Zeit haben, ist nicht selbstverständlich. Wir verfügen nicht über die Zeit, sondern sie kommt auf uns zu. So ist sie das Medium, in dem wir leben, ohne dass wir ...

Hier kannst du den Podcast hören (fast wortgleich mit dem Artikel):
Wenn du über neue Blogartikel, Inhalte, Aktionen und Veröffentlichungen informiert werden willst, melde dich hier für meinen Newsletter an.
Als Dankeschön sende ich dir nach deiner Anmeldung das Kapitel
Jesu Tod als Eröffnung erneuerter Gemeinschaft mit Gott
aus meinem Buch Versöhnte Welt als PDF-Datei. In diesem Kapitel
geht es um die Bedeutung der Abendmahls- bzw. Eucharistiefeier.
Melde dich hier an:



Theologische Einsichten für ein gutes Leben
Christsein
verstehen
Christsein
verstehen
Theologische Einsichten für ein gutes Leben
Christsein
verstehen
Theologische Einsichten für ein gutes Leben
Christsein
verstehen
Theologische Einsichten für ein gutes Leben
Zurück zum Seiteninhalt